Kostenbeitrag der Elternteile, Ehegatten und Lebenspartner des volljährigen jungen Menschen nach §§ 91 ff SGB VIII

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Zeitraum, in dem der gewünschte Berechnungsbeginn liegt.
Mit "Ziel speichern unter" können Sie die Excel-Vorlage direkt herunterladen und speichern.

Mit dem Öffnen / dem Download dieser Dateien erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden!

 

Excel-Berechnungsvorlage

excelab 01.05.2019 (letztes Update: 14.10.2019)

 

Die Berechnungsvorlage ab dem 01.05.2019 berücksichtigt die für Hessen seit diesem Zeitpunkt anzuwendenden "Gemeinsame Empfehlungen der BAGLJÄ" dahingehend, dass bei weiteren Unterhaltsberechtigten die Zuordnung einer niedrigeren Einkommensgruppe nach § 4 Abs.1 KostenbeitragsVO durchgängig je Berechtigtem bei Ausgangsgruppe 2 bis 6 um je zwei Stufen und bei Ausgangsgruppe 7 bis 18 um je eine Stufe vorzunehmen ist. Ein Wechsel des Herabstufungsrhythmus findet nicht statt.

Die "Gemeinsamen Empfehlungen" sehen darüber hinaus regelhaft keine gesonderte Berechnung des Einkommens von Selbstständigen vor, siehe hierzu Ziffer 7.4.1 der Empfehlungen. Auch wird keine zivilrechtliche Nebenrechnung des Unterhalts weiterer Berechtigter verlangt, da diese bereits durch die Kostenbeitragsverordnung berücksichtigt werden. Insofern sind die bisherigen zusätzlichen Arbeitsblätter in der vorstehenden Vorlage entfallen. Die Pflege und Berücksichtigung von Berechnungsvorlagen nach zivilrechtlichen Maßstäben bis hin zu einer Berücksichtigung etwaiger höchstrichterlicher Unterhaltsrechtsprechung entspricht nicht dem Auftrag der Arbeitsgruppe der BAGLJÄ und kann auch nicht vom Autor der hier verfügbaren Berechnungsvorlagen übernommen werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis! Sollten im Einzelfall derartige Nebenrechnungen dennoch erforderlich sein, können diese mit geeigneten anderen Softwareverfahren durchgeführt werden.

Die Berechnungsvorlage wurde optisch und in den Hinweisen für die Sachbearbeitung überarbeitet, ferner sind einige Plausibilitätshinweise und eine Übersicht der Einstufung in die Kostenbeitragstabelle hinzugekommen.

 

Frühere Fassungen der Vorlagen finden Sie im Archiv.